|

Olaf Steinhagen in Rheine beim Channel-Triathlon am Start

Für Olaf Steinhagen ging es am Sonntag zum Channel-Triathlon nach Rheine. Er hatte sich für die Volksdistanz über 500m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen angemeldet.

Bei sommerlichen Bedingungen ging es zunächst ins kühle Nass, er zeigte eine solide Leistung und wechselte im vorderen Drittel auf die Radstrecke. Hier konnte er seine Stärke ausspielen und mit achtbesten Radzeit einige Plätze gut machen.

Auf der abschließenden Laufstrecke hatte er mit der Hitze zu kämpfen und musste noch einige Athleten passieren lassen. Am Ende erreichte Olaf nach 1:07 Stunden als 17. das Ziel und belegte damit Rang zwei in der Klasse M55.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.