|

Liga-Team auf Rang sechs in Saerbeck

Die Triathleten vom SuS Stadtlohn waren am Sonntag im Rahmen der Landesliga Nord bei ihrem zweiten Wettkampf in Saerbeck am Start. Im Team dabei waren diesmal Didier Duret, Johannes Hatting, Olaf Steinhagen und Manuel Terhürne. Es ging über die Sprintdistanz von 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen.

von links: Manuel Terhürne, Johannes Hatting, Didier Duret, Olaf Steinhagen

Aufgrund der warmen Wassertemperaturen von 24 Grad gab es ein Neo-Verbot, es mussten also alle ohne die Hilfe ins Wasser. Mit guten Schwimmleistungen starteten Manuel und Johannes, Didier und Olaf kamen gemeinsam aus dem Wasser. Die Radstrecke war sehr kurvenreich, trotz einmal falsch abbiegen wechselte Olaf Steinhagen als Erster der SuSler auf die Laufstrecke. Doch hier lief es für ihn nicht optimal, Manuel und Johannes zeigten eine starke Laufleistung und zogen noch an ihm vorbei, aber auch Didier konnte beim Laufen noch einige Plätze gut machen.

Manuel Terhürne lief nach 1:03 Stunden als 21. Ins Ziel, gefolgt von Johannes Hatting auf Rang 30 (1:05h) und Olaf Steinhagen (1:06h), komplettiert wurde das Team von Didier auf dem 43. Platz (1:07h). Mit der Platzziffer 129 belegte der SuS damit in der Tageswertung einen guten sechsten Rang. Nach zwei von vier Veranstaltungen liegt das Team des SuS damit auf dem 5. Rang der Tabelle.

Am 28.8. geht es für das Ligateam dann zum nächsten Einsatz nach Riesenbeck.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.