Weibliche C mit Heimsieg gegen Neuenkirchen

Am frühen Samstagnachmittag war die weibliche C-Jugend Gastgeber im Spiel gegen SuS Neuenkirchen. In Abwesenheit des verhinderten Trainers Lars Strohkamp konnte die Mannschaft, betreut von Thomas Haake, auch dieses Spiel klar für sich entscheiden.

Die gewohnt solide stehende Abwehr legte den Grundstein für den 31:23 (18:8) Heimerfolg. Der Gegner aus Neuenkirchen fiel durch eine harte Spielweise auf, die zwischenzeitlich zu einer zerfahrenen Partie führte. Die Stadtlohner Spielerinnen ließen sich davon aber nur wenig beeindrucken, blieben sich selbst treu und fuhren letztlich zwei verdiente Punkte ein.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.