Weibliche B-Jugend verliert Heimspiel gegen Gronau

Die wB verliert das Rückspiel gegen Gronau mit 18:21 (9:9). Die Mädels wollten sich für die Niederlage am letzten Wochenende revanchieren. Wir fingen beherzt an und packten sofort zu. Leider etwas zu übermotiviert und die erste 2 Minuten Strafe bekamen wir bereits nach 1:35. Nach knapp 7 Minuten lagen wir mit 1:4 hinten. Die Abwehr stabilisierte sich. Leider schlichen sich immer wieder leichte Fehler ein, die der Gast ausnutzen konnte.

Ab der 12. Minute drehte sich das Spiel mehr und mehr zu unseren Gunsten. Die Abwehr stand jetzt sicherer und auch unsere Torhüter konnten sich das eine oder andere Mal auszeichnen. Im Angriff wurde der Druck immer weiter erhöht und jetzt belohnten sich die Mädels mit gut heraus gespielten Toren. So ging es mit 9:9 in die Pause.

Leider fing die 2. Halbzeit genauso an wie die erste. Wir verloren vorne einfache Bälle und die Gronauerinnen konnten sich bereits nach 4 Minuten wieder mit 3 Toren absetzen. Die Mädels kämpften sich wieder zurück. In der 40. Minute kamen wir wieder bis auf ein Tor heran.

Das Glück aber, war heute bei den Gästen.

So verloren wir eine ausgeglichene Partie sehr unglücklich. Hier war heute mehr für uns drin. Jetzt gilt es die Mädels wieder aufzubauen.

Am 23.04. geht es zum Derby gegen die DHG nach Vreden, Anwurf ist um 14:30 Uhr.

Aufstellung: Saskia (TW), Hanne (TW), Anna 1, Emma, Helena 3, Sophie 1, Annik, Lene 3, Emmy 2, Rieke 6/3, Cilli, Amelie 1,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.