Zeig Dein Profil! – Profilierung beim SuS Stadtlohn

Wie ist unser Verein in der Kinder- und Jugendarbeit aufgestellt? Was sind unsere Stärken? Was macht uns besonders und wo können wir uns weiterentwickeln? Mit diesen Fragen haben sich 12 Ehrenamtliche aus den verschiedenen Abteilungen des SuS Stadtlohn am Sonntag, 7.11.2021 im Rahmen des Projektes „Zeig Dein Profil“ auseinandergesetzt. Unterstützt wurden sie dabei von Annette Hülemeyer und Marita Ahler von der Sportjugend im KSB Borken.

Im Projekt „Zeig dein Profil“ steht der Sportverein mit seiner Kinder- und Jugendarbeit im Mittelpunkt. In einem gemeinsamen Prozess haben die Teilnehmenden zunächst eine Ist-Analyse für den Bereich der Kinder- und Jugendarbeit durchgeführt und dann daraus das individuelle Profil des Vereins erstellt, das den Sportverein mit seinen Angeboten, Leistungen und Stärken abbildet, aber auch Bedarfe und Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigt.

Folgende Bereiche wurden bei der Profilierung genauer unter die Lupe genommen: Jugendvorstand und Strukturen, Sportliche und außersportliche Angebote, Ehrenamt und Mitarbeiterentwicklung sowie Kooperationen, Partnerschaften, Netzwerke.

Die Teilnehmenden waren sich einig, dass SuS Stadtlohn bereits viele Angebote für Kinder und Jugendliche ermöglicht und es noch weitere kreative Ideen gibt, um noch mehr Kinder und Jugendliche für den Verein zu gewinnen. Als zukünftige Potenziale wurde eine engere Zusammenarbeit unter den Abteilungen sowie gemeinsame Aktionen / Fortbildungen herausgearbeitet. Auch das neue abteilungsübergreifende Maskottchen SuSi wird sicherlich dazu beitragen, die Kinder- und Jugendarbeit im Verein zu stärken.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.