Weibliche B - JSG Ibbenbüren 2

Weibliche B-Jugend gewinnt das 1. Heimspiel

Die wB gewinnt das 1. Heimspiel mit 20:18 (13:7) gegen JSG Ibbenbüren 2.
Die Mädels begannen sehr konzentriert und bekamen das Spiel schnell in den Griff. Nachdem krankheitsbedingten Ausfall von 3 Rückraumspielerinnen halfen uns 2 Spielerinnen aus der wC aus. Auch mit ihrer Hilfe konnten wir uns nach 15 Minuten erstmals mit 4 Toren absetzen.
Die im Training immer wieder geübten Spielzüge wurden immer besser gespielt und so lagen wir zur Pause verdient mit 13:7 in Front.
Bis zur 32. Minuten spielten die Mädels so weiter und konnten den Vorsprung auf 7 Tore vergrößern. Aber dann kam urplötzlich ein Bruch in das Spiel, die Fehlerquote stieg sprunghaft an. Nach 7 torlosen Minuten konnte Ibbenbüren auf 4 Tore verkürzen, Spielstand zudem Zeitpunkt war 18:14. Nach weiteren 5 torlosen Minuten stand es nur noch 19:16 und wir bekamen 1:30 vor Schluss auch noch eine 2 Minuten-Strafe und einen 7 Meter gegen uns, den der Gegner zum 19:17 nutzte. Trotz der Unterzahl und einer immer offensiveren Deckung der Gegner, behielten die Mädels diesmal einen kühlen Kopf und bekamen 15 Sekunden vor Schluss einen 7 Meter zugesprochen. Nach erfolgreichen Abschluss war der 18. Treffer der Ibbenbürener nur noch Kosmetik.
Nach spannenden letzten 15 Minuten stand der 1. Heimsieg mit 20:18 fest.
Spieler: Lori (TW), Saskia (TW), Sophie 1, Rieke 1/1, Anna 2,
Amelie 1/1, Emma, Annik 1, Emmi 1, Jannah, Lene 6, Luzie 2, Cilli 5

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.