D-Jugend gewinnt für George!

George Haggie verletzte sich vor zwei Wochen im Training schwer und fällt nun für mehrere Wochen aus. Dennoch fand er den Weg in die Sporthalle an der Burgstraße, um seine Mannschaft zu unterstützen.

Diese hatte sich ganz offensichtlich vorgenommen, dem Gast aus Ahaus auch für ihn keine Chance zu lassen: In der ersten Halbzeit überzeugte die Mannschaft mit konsequenter Abwehrleistung gegen mitunter körperlich deutlich überlegene Ahauser.

Ein besonderer Rückhalt war die Torwartleistung, die an zwei gehaltenen Siebenmeter abzulesen war. Auch im Angriff überzeugte die Mannschaft in allen Belangen und konnte aufgrund schnellen Passspiels und souveränen Abschlüssen mit dem Halbzeitergebnis von 17:5 zufrieden in die Kabine gehen.

In der zweiten Halbzeit setzte die Mannschaft diese Leistung konsequent fort und konnte nun auch mit zielsicheren Würfen aus der zweiten Reihe das Torkonto weiter auffüllen. So endete das Spiel mit einem nie gefährdeten Sieg von 27: 11 Toren.

Die Zuschauer erlebte somit ein Spiel, das durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und tollen Zusammenhalt gewonnen wurde. Weiter so!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert